Zur Startseite


Bolzplätze: Ballrückholung von Privatgrundstücken

Bild: Kinder klettern über das Gartentor Jugendliche haben den Ball vom Bolzplatz auf ein Privatgrundstück geschossen. Sie beauftragen Kinder, den Ball zurückzuholen.
Das Tor ist mit Zacken versehen, weil immer wieder Fremde in das Privatgrundstück eindrangen, um ihre Bälle zurückzuholen, auch während der Abwesenheit der Bewohner. Die Kinder setzen sich einer Verletzungsgefahr aus. Die Stadt Oberhausen weigert sich, die Bälle abzuholen und an die Eigentümer auszuhändigen. Bild: Zacken an der Oberseite des Gartentors

Letzte Änderung: 18. April 2005


Zur Startseite